beliebtes Striker-Chassis wurde modifiziert

Hossa Kollegas,

Biggi Bleck von Slot-Point hat das beliebte Striker-Chassis für 18D Motoren modifiziert. Da es einige Zeit nicht mehr verfügbar war, gibt es das Striker50 und Striker55 jetzt wieder mit breitem Hinterachshalter. Dadurch lässt sich der in der Gr245 verwendete schwarze Carrera-Motor wieder wunderbar fast parallel zur Achse positionieren. Selbstverständlich ist die Grundplatte geschlossen und der Leitkielhalter ist regelkonform wieder aus Metall (Messing).

Striker50:55

Ein Wort noch zu dem breiten Hinterachshalter:

Für diejenigen die „umrüsten“ wollen sollten bitte bedenken, das sie neben dem Hinterachshalter auch den Hinterachs-Bock bestellen. Die Verschraubungspunkte des Bocks zur Grundplatte sind gleich, nur liegen die Verschraubungspunkte zum Achshalter jetzt weiter auseinander. Vorteil ist, das die Ganze Geschichte hinten jetzt etwas verwindungssteifer ist. Zudem ist der Achshalter nun auch kompatibel zum Slot-Point Pace Chassis (btw: in der Gruppe 245 nicht zugelassen da CfK-Teile verwendet werden!)

beste Grüße

NK

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close