Gut Ding braucht halt seine Zeit

Moin Jungs,

unser Butz hat nun sein Werk um den Rennbericht aus Bamberg vollendet. Hat er wieder super gemacht wie ich finde! Ein großes „Hallalodidai“ oder wie es heißt. In diesem Sinne.

 

LG NK

2 Kommentare zu „Gut Ding braucht halt seine Zeit

  1. Thomas Konschak 22. Mai 2018 — 22:15

    Wieder einmal ein super Bericht von unserem Butz. Aber bei den gekochten Grillwürstchen muss ich dich ein bisschen korrigieren. Es handelt sich um original Rügheimer Bratwürste, gegrillt auf Holzkohle und Buchenholz. Anschließend werden die Bratwürste in Folie eingeschweißt und bei Bedarf in einem Wasserbad erhitzt. Dadurch bleibt der Geschmack und die Würze vollständig erhalten und es schmeckt wie frisch vom Grill. Alter indianischer Busfahrertrick. 🙂

    Liken

  2. Alles egal!
    Egal, ob das nun gekochte Grillwürste oder Rügheimer oder Oberhaider waren – es war lecker.👍
    Egal, wie lange der Bericht gedauert hat bis er fertig war, das warten hat sich gelohnt.👍
    Egal, wo wir zu Gast sein durften, es waren immer feine Rennen.👍

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close